Systemisches Coaching: 
Ihre Fragen - Ihre Antworten - Ihr Weg!

 

  

Sie suchen berufliche Entwicklungsperspektiven oder vielleicht einen ganz neuen Weg? Gemeinsam finden wir zielführende Antworten auf Ihre Fragen.


Ich coache nach dem traditionellen systemischen Ansatz, der durch den personenzentrierten Ansatz nach Carl Rogers erweitert wird. 


Aus dem systemischen Blickwinkel bedeutet Coaching die maßgeschneiderte Problemlösung im Spannungsdreieck zwischen Beruf, Organisation und Privatleben.


Ich stelle erkenntnisfördernde Fragen, biete hilfreiche Zusammenfassungen und Übungen an und achte auf die Einhaltung eines bestimmten Ablaufs. Dies ermöglicht Ihnen, eine eigenständige Lösung für Ihre Situation und Ihre konkreten Fragen zu finden. Als Coach bin ich verantwortlich für den Prozess: Diese Konzentration und Unterstützung des Prozesses stellt eine ganz spezielle zusätzliche Expertise dar, die auf den langfristigen Aufbau von Know How und Handlungskompetenz abzielt.


Das personenzentrierte systemische Coaching wurde von Rogers entwickelt, der sich intensiv damit beschäftigte, welche Bedingungen dazu führen, dass eine Person lernt, sich selbst besser zu verstehen, indem sie über ihr Erleben spricht und dadurch schließlich Einstellungs- und Verhaltensänderungen erfolgen können. Der Ansatz ist nondirektiv: Keine Ratschläge, Ermahnungen oder Erklärungen, sondern Impulse, die in Entwicklung umgesetzt werden können.